Die Cave chez Violaine ist ein Familienbetrieb im Herzen von Salgesch. Mit 3ha bewirtschafteter Rebfläche gehört sie zu den kleineren Weinkellereien in Salgesch.

Die Reben werden nach den strengen Regeln der „Integrierten Produktion“ bearbeitet. Das garantiert uns Weine von hoher Qualität. Auf der gesamten Fläche reifen 12 verschiedene Rebsorten heran, aus welchen wir 17 Weinsorten keltern.

Dank unserer Grösse können wir von der Pflege des Weinberges, über die Abfüllung bis hin zum Verkauf alles in Eigenarbeit bewirtschaften.

Wein ist für die Cave chez Violaine sehr vielseitig: Das Jahr fängt im Frühling damit an, im knirschendem Schnee die Rebstöcke zu schneiden. In der Sommerhitze schwitzend die Rebstöcke zu pflegen und zu hegen. Im Herbst den ureigenen Duft des gärenden Mostes zu riechen und dem sanften Blubbern eines spundvollen Barriques entspannt zu lauschen und sich in tiefe Gedanken zu verlieren…

Oft wird nach getaner Arbeit eine gute Flasche Wein entkorkt und zusammen die Walliser Abendsonne genossen. In dieser besonderen Umgebung kommen dann auch oft die guten Ideen. Lassen auch Sie sich inspirieren. Lehnen Sie sich zurück, um einfach da zu sein und zu geniessen: Mit einem guten, edlen Tropfen aus der Weinkellerei Cave chez Violaine.